Zuversicht

Zu viel Streß. Alles harte Zeiten.
Lass es hinter dir, wie Naturgezeiten.
Es mit Spaß betreiben und auch mal locker lassen.
Die Augen weiten und für sich selbst was machen.

Ich weiß es ja, es gibt kein geraden Weg.
Nur die Flucht nach vorne, wie ein Sprung vom Steg.
Leb dein Leben, als würd es nicht besseres geben.
Glaub was du denkst, wie Propheten.

Geh raus. Genieß den Duft der Straßen.
Alles besser als Trübsinn zu blasen.
Alles besser als den Tag zu verschlafen.
Alles wird gut, du musst es nur wagen.

Alles was war bleibt ein Teil deines Lebens.
Doch viel mehr kommt noch, wenn wir uns bewegen.
Glaub an dich. Ich glaub an mich.
Ich habe Geschick im Gepäck und Zuversicht.

Mit Zuversicht begegne ich hier im Norden.
So vielen Menschen, mit so vielen Sorgen.
Ich schenk ihn ein Lächeln. Sie sind verwundert.
Doch lächeln zurück. Die Welt wird bunter.

Ich bringe Farbe ins Spiel, wie Rainer Farbton.
Der wohnt um die Ecke, du findest ihn schon.
Du gute Laune ist wie Farbe im Eimer.
Und so gestalte ich ein Stück unsrer Heimat.

Dreh dich um dich, so wie die Welt sich um sich dreht.
Dann weißt du wo du und wo der andere steht.
Ich weiß wer ich bin und was dich angeht
zeig mir ein Stück deines Lebens. Doch geh deinen Weg.

Es sind Eindrücke und Einflüsse, die uns prägen.
Mach reinen Tisch wie ich mit meinem Stift. Leb dein Leben,
indem du sicherstellst das es dir gefällt,
statt ein Kartenhaus zu bauen, dass in sich zerfällt.

Nimm nicht hin was für dich keinen Sinn macht.
Leb dein Leben so wie es ein Kind macht.
Größtmöglich sonst wird es gewöhnlich.
Hör auf dein Herz, es ist möglich.

Nichts muss bleibe wie es ist. Du bist die Garantie.
Träume werden wahr, durch deine Fantasie.
Ich fand sie, die letzten Tagen wieder.
Und so entstanden dieser Tage viele neue Lieder.

Als ich so kreativ war fühlt ich mich wirklich frei
und darum geht es, um eine schöne Zeit.
Als ich so kreativ war fühlt ich mich wirklich frei
und darum geht es, um eine schöne Zeit.

Wir bleiben nicht stehen, weil Zeiten kommen und gehn.
Darum lebe den Tag und lerne zu verstehn:
Das man Glück lieber teil, weil Glück uns vereint.
Das größte Glück ist ist man nicht allein.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am Texte. Setzte ein Lesezeichen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.