Blaues Gewand

Refrain (2x)
Braune Gedanken, blaues Gewand.
Gedanken an Schranken, keine reichende Hand.
Menschen gegen Menschen das ist ihre Devise.
Sie kämpfen für sich selbst, nennen sich Alternative.
Für Deutschland, sieht es düster aus,
wenn ihr meint, dass es wieder eine Führer braucht.
Mit diesem Höcke, ein Faschist am Start.
Mit Rhetorik, für seine braune Saat.

Wer ausgrenzen will muss Grenzen ziehn.
Schaufensterreden folgt brennendes Benzin.
Hassreden bei im Parlament,
bis bald wieder ein Asylheim brennt.

Ellenbogen ausfahrn nach unten treten
steht zwischen den Zeilen die runter betet.
Ihr könnt es drehen und wenden,
wir sehen hier nur Menschen.

Ihr wollte die Presse beschneiden,
doch bringt uns nicht zum schweigen.
Ihr wollt uns teilen, so wie zwei Seiten
doch ihr werdet verhallen.

Refrain (2x)

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am Texte. Setzte ein Lesezeichen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.